Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.06.2015, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Welthafenkonferenz in Hamburg

Hamburg. Die Welthafenkonferenz des Fachverbandes IAPH ist am Dienstag in Hamburg offiziell eröffnet worden. Der globale Warenaustausch werde langfristig weiter wachsen und damit würden dies quasi automatisch auch Seehandel und Hafenwirtschaft, sagte Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) zum Auftakt der Tagung.

Rund 900 Vertreter von Hafenbehörden, Verbänden und Unternehmen sind in der Hansestadt zusammengekommen. Hauptthemen der Konferenz sind der effiziente und sparsame Umgang mit Flächen, Energie und anderen Ressourcen. Zudem geht es um rechtliche Fragen, die Entwicklung des Welthandels, die Kreuzschiffahrt und die Luftreinhaltung. Die IAPH (International Association of Ports and Harbours) mit Sitz in Tokio repräsentiert 180 Häfen und 140 hafenbezogene Branchen in 90 Ländern. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.