Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 26.05.2015, Seite 4 / Inland

Brandanschlag auf Zaun von Bellevue

Berlin. Nach einem Brandanschlag auf den Amtssitz des Bundespräsidenten in Berlin hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen, aber keinen Haftbefehl erlassen. Der 50jährige gelte zwar weiter als verdächtig, sei aber wieder auf freiem Fuß, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der Mann soll in der Nacht zum Sonntag eine Brandflasche auf einen Zaun vor dem Schloss Bellevue geschleudert haben. Bis auf Rußflecken am Sockel sei kein nennenswerter Schaden entstanden, so ein Sprecher der Bundespolizei. Der Täter sei mit dem Fahrrad geflüchtet und habe Flugblätter rechtsextremen Inhalts hinterlassen. (dpa/jW)

 

Startseite Probeabo