Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 26.05.2015, Seite 2 / Ausland

Kolumbien: FARC kündigen einseitige Waffenruhe

Bogotá. Die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC) haben am Freitag ihre seit Dezember geltende einseitige Waffenruhe aufgekündigt. Sie reagierten damit auf die Wiederaufnahme der seit März ausgesetzten Luftangriffe seitens der Regierung. Bei zwei Bombardements der FARC-Lager am Donnerstag und Samstag starben insgesamt 37 Rebellen. Dennoch wollen die FARC die seit Ende 2012 laufenden Friedensgespräche mit der kolumbianischen Regierung in Havanna weiterführen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen