Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 5. Juli 2022, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 26.05.2015, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Warnstreik in griechischen Kliniken

Athen. Ärzte, Pflege- und Verwaltungspersonal griechischer Krankenhäuser sind am vergangenen Mittwoch in einen 24stündigen Streik getreten. Nach Gewerkschaftsaussagen protestieren sie gegen die stufenweise »Auflösung des Gesundheitssystems«. Die Lage sei dramatisch. Landesweit seien 4.500 Planstellen nicht besetzt. Wie die Gewerkschaft des Pflegepersonals mitteilte, gibt es in einigen Krankenhäusern wegen des Geldmangels sogar keine Watte oder Handschuhe mehr. Diese müssten Verwandte der Patienten in Apotheken besorgen. (dpa/jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft

Startseite Probeabo