Gegründet 1947 Montag, 23. September 2019, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.05.2015, Seite 7 / Ausland

Thailand: Proteste zum Jahrestag des Putsches

Bangkok. Thailands Polizei hat zum Jahrestag des Militärputsches kleinere Demonstrationen verhindert. In Bangkok wurden 13 Studenten vorübergehend festgenommen, die gegen die Militärherrschaft protestieren wollten. In Khon Kaen, einer Hochburg der vor einem Jahr gestürzten Regierung 450 Kilometer nordöstlich von Bangkok, wurden einige Protestierende festgenommen. Prayuth Chan-ocha, heute Regierungschef, sagte am Freitag, ein Militärputsch sei eigentlich nicht in Ordnung. »Aber wenn ich nicht eingeschritten wäre, gäbe es unser Land vielleicht nicht mehr.« Vor dem Putsch hatte es bereits wochenlang Proteste gegen die Regierung gegeben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland