Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.05.2015, Seite 2 / Ausland

Jemen bittet um Bodentruppen

Riad. Angesichts der Gewalt im Jemen hat die Regierung um den Einsatz internationaler Bodentruppen gebeten. Dies sei nötig, »um den Jemen zu retten«, hieß es am Mittwoch in einem Schreiben an den UN-Sicherheitsrat. Die als »Huthi« bekannten Ansarollah-Milizen liefern sich seit Monaten Kämpfe mit den Truppen von Präsident Abd Rabbo Mansur Hadi. Saudi-Arabien und verbündete arabische Staaten fliegen deshalb seit Ende März Luftangriffe auf mutmaßliche Stellungen der Rebellen. Am Donnerstag fanden in Saudi-Arabien Gespräche mit US-Außenminister John Kerry und UN-Sondervermittler Ismail Ould Cheikh Ahmed statt. Riad erklärte sich zu einem Waffenstillstand bereit, um Hilfslieferungen zuzulassen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland