Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.05.2015, Seite 7 / Ausland

Prozess gegen Chrysi Avgi erneut vertagt

Athen. Der Prozess gegen Politiker der faschistischen griechischen Partei Chrysi Avgi (Goldene Morgendämmerung) ist zum zweiten Mal vertagt worden. Das Verfahren soll nun am 12. Mai fortgesetzt werden, wie das staatliche Fernsehen NERIT am Donnerstag berichtete. Zu den insgesamt 68 Angeklagten gehören Parteichef Nikolaos Michaloliakos sowie mehrere Abgeordnete der rassistischen Partei. (dpa/jW)

 

Mehr aus: Ausland