jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 30.04.2015, Seite 2 / Ausland

Ukraine: Waldbrand bei Tschernobyl

Kiew. Den ukrainischen Behörden ist es nach eigenen Angaben gelungen, einen Waldbrand in der Sperrzone um das 1986 explodierte Atomkraftwerk Tschernobyl unter Kontrolle zu bringen. Das Feuer war am Dienstag gemeldet worden und brannte zeitweise auf einer Fläche von 600 Hektar. Die russische Sektion von Greenpeace erklärte, die brennende Fläche sei wesentlich größer, als von Kiew eingeräumt. Eine Strahlungsgefahr für die Hauptstadt Kiew bestehe nach offiziellen Angaben derzeit zwar nicht. Der aufgewirbelte, potentiell radioaktive Staub werde durch den Wind aber in Richtung des Nachbarlandes Belarus getrieben. Reinhard Lauterbach

Mehr aus: Ausland