jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 30.04.2015, Seite 5 / Inland

Hartz-IV-Bezieher auf Darlehen angewiesen

Berlin. Immer mehr Langzeiterwerbslose sind auf Darlehen für Waschmaschine, Kühlschrank, Kleidung oder andere Dinge angewiesen. Im vergangenen Jahr erkannten die Jobcenter pro Monat im Schnitt bei rund 18.700 auf Hartz IV Angewiesenen einen Anspruch darauf an. Das geht laut dpa vom Mittwoch aus einer Antwort der Arbeitsagentur auf eine Anfrage der Linke-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann hervor. Im Vergleich zu 2013 mit rund 17.800 Darlehen pro Monat war das ein Anstieg von 5,27 Prozent. 2010 waren es im Schnitt noch 15.500 monatlich. Seither ist die Zahl demnach um 20,99 Prozent angestiegen. »Das Hartz-IV-System erbringt selbst den Beweis, dass die Regelleistung prinzipiell viel zu niedrig angesetzt ist«, konstatierte Sabine Zimmermann. (dpa/jW)