1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 23.04.2015, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Belgier gegen Kürzungspolitik

Brüssel. In Belgien hat ein Streik gegen die Kürzungspolitik der Regierung am Mittwoch den Bahnverkehr und weitere Bereiche des öffentlichen Lebens teilweise lahmgelegt. Die meisten Züge standen still, wie die Bahngesellschaften im Internet mitteilten. Der Streik richtete sich insbesondere gegen die geplante Aussetzung der sogenannten Index-Anpassung, über die am Mittwoch im Parlament abgestimmt werden sollte. Derzeit sind die Gehälter in Belgien an die Inflation gekoppelt und steigen quasi automatisch mit dieser. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit