Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.04.2015, Seite 5 / Inland

CSU: Kein weiteres Geld für Flüchtlinge

Osnabrück. In der Debatte um die Betreuung von Flüchtlingen hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt zusätzlichen Finanzhilfen für Länder und Kommunen eine Absage erteilt. »Immer nur nach mehr Geld zu rufen, ist zu einfach und zu billig«, sagte Hasselfeldt der Neuen Osnabrücker Zeitung (Sonnabendausgabe). Die Länder seien in der Pflicht. »Da ist mehr Gehirnschmalz nötig«, sagte Hasselfeldt. Es gehe dabei auch um schnellere Asylverfahren und eine konsequente Abschiebung abgelehnter Bewerber. (AFP/jW)