Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.04.2015, Seite 11 / Feuilleton

Die Knäbin

Alina Levshin (»Im Angesicht des Verbrechens«, »Kriegerin«) spielt im Sommer bei den Wormser Nibelungen-Festspielen einen »Jüngling, der auf dem Sprung ist, ein junger Mann zu werden«, wie Regisseur Thomas Schadt erklärte. Der Knabe Ortlieb ist der Sohn von Siegfrieds Witwe Kriemhild und dem Hunnenkönig Etzel. In der Wormser Fassung des Stücks »Gemetzel« von Autor Albert Ostermaier wird der Junge zur zentralen Figur, aus deren Perspektive das Geschehen betrachtet wird. Levshin nannte ihre erste männliche Rolle eine »wunderbare Herausforderung«. (dpa/jW)