75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 17.04.2015, Seite 10 / Feuilleton

Matinee für Rolf Becker

Am 31. März ist der linke Schauspieler Rolf Becker 80 geworden. Seit den 50er Jahren steht er auf der Bühne, hat in fast allen bekannten deutschen Krimiserien seit den 70er Jahren mitgespielt, das Kommunistische Manifest eingelesen, sich stark in der Gewerkschaft ver.di engagiert und war ehrenamtlicher Betreuer von Christian Klar. Nun laden seine Freunde zur großen Geburtstagsmatinee, »bei der es naturgemäß um Rolf Becker, aber ebenso sehr auch um die Solidarität mit Griechenland, um die Bewegungen gegen Armut und Obdachlosigkeit, um Frieden und Antifaschismus und nicht zuletzt seinen Stadtteil St. Georg« gehen soll – am Samstag um 11 Uhr im Schauspielhaus Hamburg, Kirchenallee 39. Angekündigt haben sich unter anderem Esther Bejarano, Norman Paech, Peggy Parnass, Lisa Politt, Karl Heinz Roth und seine Kinder Ben und Meret. (jW)

Mehr aus: Feuilleton