Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 01.04.2015, Seite 15 / Antifa

Rechtspopulist Ulfkotte wird rabiat

Frankfurt am Main. Der rechtspopulistische Autor Udo Ulfkotte hat auf die Strafanzeige eines 15jährigen wegen Körperverletzung mit einer Drohung auf Facebook geantwortet. Bei einer Lesung in Dietzenbach war Ulfkotte gegen das Mitglied der SPD-Nachwuchsorganisation »Jungsozialisten« (Jusos) ausfällig geworden. Zu dem Vortragsabend, der nun ein juristisches Nachspiel hat, hatte die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Offenbach eingeladen. Jusos protestierten mit satirischem Jubel, Ulfkotte wurde handgreiflich. Nachdem am Freitag der 15jährige Anzeige erstattet hatte, reagierte Ulfkotte am Samstag auf Facebook mit Drohungen. »Ich freue mich auf die Strafanzeige, weil ich natürlich den Namen des 15-Jährigen samt Adresse bekomme, (…) da freuen sich einige«, schrieb Ulfkotte als Reaktion auf den Artikel in der Frankfurter Rundschau vom Samstag über die Rangelei. (jW)

 

Mehr aus: Antifa