Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.03.2015, Seite 2 / Ausland

USA: Republikaner gibt Kandidatur bekannt

Richmond. Der rechte US-Senator Ted Cruz hat als erster namhafter Politiker offiziell seine Kandidatur für das Präsidentenamt bei den Wahlen im Jahr 2016 erklärt. Am Montag sprach der Liebling der Tea-Party-Rechten vor Studenten im Auditorium der christlichen Liberty University im Bundesstaat Virginia . »Ich glaube, Gott ist noch nicht fertig mit Amerika«, sagte er. In der Nacht hatte der 44jährige bereits in einem auf Twitter verbreiteten Video angekündigt, in das Rennen ums Weiße Haus einzusteigen. Cruz gilt insbesondere als erbitterter Gegner der Gesundheitsreform von Präsident Barack Obama. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland