Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.03.2015, Seite 7 / Ausland

Drei tote Soldaten bei Anschlag auf Sinai

Kairo. Bei einem Bombenanschlag auf der ägyptischen Halbinsel Sinai sind Sicherheitskreisen zufolge am Montag drei Soldaten getötet worden. Die Tat wurde wenige Tage vor einer Investorenkonferenz verübt, auf der Ägypten in dem auf der Halbinsel gelegenen Urlaubsort Scharm el Scheich signalisieren will, dass im Land wieder Stabilität herrscht. Wer für den Anschlag verantwortlich ist, war zunächst nicht klar. Seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi im Sommer 2013 haben Dschihadisten auf dem Sinai Hunderte Soldaten und Polizisten getötet. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft