Aus: Ausgabe vom 28.02.2015, Seite 11 / Feuilleton

Paulsen gestorben

 

Country- und Westernsänger Ralf Paulsen ist am Donnerstag mit 85 Jahren in Berlin einer langen Krankheit erlegen, wie seine Lebensgefährtin Anke Ristenpart am Freitag der dpa mitteilte. Paulsen zählte in den 60er und 70er Jahren zu den populärsten Vertretern der Wild-West-Welle in der Bundesrepublik. Seinen größten Erfolg hatte er 1963 mit der deutschen Version des Titelliedes der US-Fernsehserie »Bonanza«. Weitere Titel waren »Das alte Haus von Rocky Docky« und eingedeutschte Fassungen von »Oh my darling Caroline« und »Tom Dooley«». (dpa/jW)

 

Mehr aus: Feuilleton