Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.02.2015, Seite 2 / Ausland

Karsai: NATO-Krieg war Misserfolg

Kabul. Der NATO-Kampfeinsatz in Afghanistan mit Tausenden Toten ist nach Einschätzung des früheren Präsidenten Hamid Karsai ein Misserfolg gewesen. Er trauere mit den Familien der Opfer, sagte Karsai in einem Gespräch mit der dpa und der ARD in Kabul. Er bewerte den internationalen Kampfeinsatz »negativ«, für die zivile Hilfe sei er aber sehr dankbar, sagte Karsai. Der heute 57jährige war nach dem Sturz des Taliban-Regimes Ende 2001 bis zum vergangenen September Staats- und Regierungschef Afghanistans. Die USA und die NATO seien ins Land gekommen, um Terrorismus, Extremismus und Radikalismus zu bekämpfen, sagte Karsai. Sie hätten ihr Ziel verfehlt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland