Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 21.02.2015, Seite 4 / Inland

CETA: SPD-Linke verlangt Korrekturen

Berlin. Die »Parlamentarische Linke« in der SPD-Bundestagsfraktion verlangt Korrekturen am geplanten Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada. Der CETA-Entwurf müsse »an vielen Stellen verändert« werden, sagte der Sprecher der Gruppe, Carsten Sieling, der Süddeutschen Zeitung (SZ, Freitagausgabe). In einem Positionspapier kritisierten die Abgeordneten das »Investor-Staat-Schiedsverfahren«, welches vorsieht, dass ausländische Investoren internationale Schiedsgerichte anrufen können. Dafür würden auch nationale Gerichte ausreichen, heißt es in dem Papier laut SZ. Die Parlamentarier forderten zudem, die »Einhaltung und Umsetzung von Sozial- und Nachhaltigkeitsstandards« in dem Abkommen verbindlich festzuschreiben. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland

                                                    Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Wein