1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 20.02.2015, Seite 1 / Ausland

Brüssel verlängert »Triton« bis Jahresende

Brüssel. Die sogenannte EU-Grenzschutzmission »Triton« vor Italiens Küsten soll mindestens bis Ende des Jahres weiterlaufen. »Europa steht Italien bei«, behauptete EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos am Donnerstag in Brüssel. Rom solle zudem weitere 13,7 Millionen Euro für den Umgang mit Asylsuchenden bekommen.

Die Operation »Triton« soll Italien seit November beim Grenzschutz helfen und gegen Schlepper vorgehen. Sie folgte auf das italienische Seenotrettungsprogramm »Mare Nostrum«. Ursprünglich war sie nur für einige Monate geplant. Hilfsorganisationen und italienische Politiker kritisieren, dass »Triton« nicht wie »Mare Nostrum« die Rettung der Schiffbrüchigen zur Aufgabe hat, sondern die Abschottung der EU-Außengrenzen. (dpa/jW)

 

 

Mehr aus: Ausland