jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 19.02.2015, Seite 7 / Ausland

Peschmerga wehren IS-Angriff im Irak ab

Erbil. Kurdische Peschmerga-Kämpfer haben nach eigenen Angaben südlich der irakischen Stadt Erbil einen größeren Angriff der Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) abgewehrt. Bei den vierstündigen Kämpfen seien am Dienstag abend 34 IS-Mitglieder getötet worden, sagte der örtliche Peschmerga-Kommandeur Sirwan Barsani am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. Sie seien dabei von Kampfflugzeugen der US-geführten Koalition unterstützt worden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland