5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 19.02.2015, Seite 15 / Medien

NZZ-Druckerei wird dichtgemacht

Zürich. Die Schweizer NZZ-Mediengruppe wird ihre Druckerei in Schlieren (Kanton Zürich) zur Mitte des Jahres definitiv schließen. Der Beschluss dazu sei bereits Anfang Februar gefasst worden, berichtete der in Zürich erscheinende Tages-Anzeiger. Damit werden bis zu 125 Drucker auf der Straße stehen – der Kampf der Belegschaft und ihrer Mediengewerkschaft Syndicom um den Erhalt des Betriebes war damit erfolglos (jW berichtete). »Der Entscheid entbehrt ökonomischer Notwendigkeit«, erklärte Syndicom.

Mit der Schließung der Druckerei wird auch die Neue Zürcher Zeitung nicht mehr von der NZZ-Mediengruppe produziert. Sie wird künftig im Zürcher Druckzentrum des Tamedia-Konzerns, eines der größten NZZ-Konkurrenten, hergestellt.
(jW)

 

Mehr aus: Medien