1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 14.02.2015, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Güterverkehr wächst auf der Straße

Wiesbaden. Im Güterverkehr wurden im vergangenen Jahr 4,5 Milliarden Tonnen Waren transportiert. Das Aufkommen stieg damit um 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Der bisherige Höchstwert aus dem Jahr 2008 wurde um 0,4 Prozent übertroffen. Deutlich mehr Güter wurden auf der Straße befördert – plus 3,7 Prozent auf rund 3,5 Milliarden Tonnen. Nach einem Bericht der Bild (Freitagausgabe) transportieren viele Lastwagen allerdings mehr als erlaubt. Jeder achte Lkw, der im Vorjahr vom Bundesamt für Güterverkehr auf Gewichtsverstöße kontrolliert wurde, sei überladen gewesen, berichtete das Blatt unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung zu einer Anfrage der Grünen. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit