Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 07.02.2015, Seite 1 / Inland

BRD schickt weitere Waffen in den Irak

Berlin. Die BRD liefert den Kurden im Nordirak Verbandsmaterial, Ausrüstung und weitere Waffen. Darunter seien unter anderem 500 Panzerabwehrraketen des Typs Milan und 30 Abschussgeräte dafür, erklärte das Verteidigungsministerium am Freitag. Außerdem werden den Peschmerga 200 Panzerfäuste mit 2.400 Schuss Munition, 4.000 ältere Sturmgewehre des Typs G3 mit zwei Millionen Schuss Munition sowie zehn Maschinengewehre und 10.000 Handgranaten geschickt. Die Bundesregierung erklärte zudem ihre grundsätzliche Bereitschaft, auch die irakische Zentralregierung mit Ausrüstung zu unterstützen. Bundeskanzlerin Angela Merkel nannte nach einem Gespräch mit dem irakischen Ministerpräsidenten Haider Al-Abadi als Beispiele Helme, Nachtsichtgeräte und Winteruniformen. Al-Abadi erklärte jedoch, er wünsche sich auch Waffenlieferungen. (Reuters/jW)