jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 06.02.2015, Seite 2 / Inland

IG Metall setzt Warnstreiks fort

Frankfurt am Main. Unmittelbar vor der nächsten Runde der Tarifverhandlungen hat die IG Metall ihre Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie fortgesetzt. Der Gewerkschaftsvorsitzende Detlef Wetzel verlangte, bei der Verhandlung für Nordrhein-Westfalen an diesem Freitag »ein faires, verhandelbares Angebot« vorzulegen. Laut Gewerkschaft nahmen am Donnerstag rund 30.000 Beschäftigte an den Warnstreiks teil. Die Gesamtzahl der Teilnehmer stieg damit am achten Aktionstag auf 360.000. Ein Schwerpunkt waren die Ford-Werke im Saarland. (dpa/jW)