Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Mai 2020, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.01.2015, Seite 7 / Ausland

Auschwitz-Gedenken in Polen ohne Putin

Moskau. Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat bekräftigt, dass Präsident Wladimir Putin nicht an der zentralen Auschwitz-Gedenkfeier in Polen teilnehmen wird. »Es kam ein Brief des Museumsdirektors in Auschwitz (...) mit den Worten: Sie können kommen, wenn Sie wollen. Auf eine solche Einladung kann man nicht antworten«, sagte Lawrow am Mittwoch in Moskau. Dem Kreml zufolge reist Präsidialamtschef Sergej Iwanow zum zentralen Gedenken. (dpa/jW)

 

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Mehr aus: Ausland