Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.01.2015, Seite 16 / Sport

Doping: Umverteilung

Monaco. Nach den Dopingsperren gegen fünf russische Weltklassegeher will der Leichtathletik-Weltverband mehrere Goldmedaillen neu verteilen. Nach den Sperren von Waleri Bortschin (Olympiasieger 2008), Sergej Kirdjapkin (Olympiasieger 2012), Olga Kaniskina (Olympiasiegerin 2008), Sergej Bakulin (Weltmeister 2011) sowie Wladimir Kanaikin sind seit der Einführung des Blutpasses in der Leichtathletik 2009 bereits 23 russische Athleten (von insgesamt 37) nach Unregelmäßigkeiten in ihren Profilen gesperrt worden.  (dpa/jW)

Mehr aus: Sport