Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.01.2015, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EZB bereit für Anleihenkäufe

Frankfurt am Main. Die heftig umkämpften Staatsanleihenkäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB) sind in greifbare Nähe gerückt. »Die Diskussion ist weit vorangeschritten. Wir haben vergangene Woche viele technische Details diskutiert«, verkündete Direktoriumsmitglied Benoît Coeuré in der Welt (Dienstag). »Wir sind auf jeden Fall in der Lage, am 22. Januar eine Entscheidung zu treffen. Was nicht bedeuten muss, dass wir tatsächlich schon entscheiden.«

Der EZB-Rat kommt nächste Woche Donnerstag erstmals 2015 in einer Sitzung zu geldpolitischen Entscheidungen zusammen. Seit Wochen basteln die Notenbanker an einem Programm zum Kauf von Unternehmens- und sogar Staatsanleihen in großem Stil – im Fachjargon Quantitative Easing (QE) genannt. Die US-Zentralbank Fed hatte auf diese Weise angeblich erfolgreich Hunderte Milliarden in die Wirtschaft gepumpt – was vor allem zu extrem hohen Börsenkursen führte. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit