Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.01.2015, Seite 10 / Feuilleton

 Ick gloob ick spinne

Der Schauspieler und Autor Ilja Richter, der ganz früher einmal durch seine Moderation der ZDF-Show »Disco« bundesweit bekannt war, liebt seine Heimatstadt Berlin trotz ihrer Ruppigkeit. »Meine Berlin-Liebe ist eine stille«, sagte Richter der Berliner Zeitung (Dienstag). Er halte sich für einen Gentleman und mache selbstverständliche Dinge eher unauffällig. »Doch manchmal fällt es schon auf, wenn man hier mit einer gewissen Höflichkeit unterwegs ist«, meinte Richter. Auf der anderen Seite gelte: »Der Berliner ist immer hilfsbereit. Er trägt das aber nicht auf dem Präsentierteller vor sich her, sondern tief in sich.« (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton