75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.01.2015, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Rekordmenge von Selbstanzeigen

Berlin. Vor dem Inkrafttreten schärferer Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige haben sich so viele Steuerbetrüger in Deutschland wie nie selbst angezeigt. 2014 seien bei den Finanzbehörden fast 40.000 dieser Anzeigen eingegangen, wie aus einer Umfrage der Zeitung Die Welt hervorgeht.

Seit Januar ist es deutlich teurer, per Selbstanzeige straffrei davonzukommen. Steuerbetrug bleibt nun lediglich noch bis zu einer hinterzogenen Summe von 25.000 Euro straffrei. Bei höheren Beträgen wird nur gegen Zahlung eines kräftigen Zuschlags von Strafverfolgung abgesehen. (dpa/jW)

 

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk