Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 03.01.2015, Seite 6 / Ausland

Suche nach Flugschreiber der abgestürzten A320

Jakarta. Fünf Tage nach dem Absturz von AirAsia-Flug QZ8501 konzentriert sich die Suche auf die Flugschreiber der Unglücksmaschine. »Wir konzentrieren uns auf die Bergung des Flugzeugrumpfes sowie der Flugschreiber«, sagte der Leiter der indonesischen Rettungskräfte, Bambang Sulistyo. Der Airbus A320 der Billigfluglinie war am Sonntag aus weiterhin ungeklärter Ursache mit 162 Menschen an Bord auf dem Weg von Surabaya in Indonesien nach Singapur ins Meer gestürzt. Es werden noch immer etwa 140 Passagiere und Besatzungsmitglieder vermisst. Die Rettungskräfte konnten bislang 22 Leichen aus dem Meer bergen, acht von ihnen werden derzeit in Surabaya identifiziert. (dpa/jW)