Gegründet 1947 Freitag, 22. November 2019, Nr. 272
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.12.2014, Seite 4 / Inland

Viele potentielle Stammzellenspender

Ulm. Noch nie sind in Deutschland so viele Stammzellenspender zur Hilfe von Blutkrebspatienten registriert worden wie in diesem Jahr. Rund 695.000 Menschen ließen sich 2014 erstmals typisieren, wie das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) mit Sitz in Ulm am Montag mitteilte. Damit seien inzwischen fast 5,8 Millionen potentielle Spender erfasst. Das ZKRD koordiniert die Suche nach Blutstammzellenspendern im In- und Ausland. (dpa/jW)