Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.12.2014, Seite 10 / Feuilleton

Hoffen auf Überleben

 

Die Studio Babelsberg AG in Potsdam wird 2014 rote Zahlen schreiben. »Ich rechne mit einem Verlust von 2,5 Millionen Euro«, sagte der Vorstandsvorsitzende Carl Woebcken dem Handelsblatt (Freitag). Zwei wichtige Produktionen seien nicht zustande gekommen. »Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr überleben.« (dpa/jW)

 

Mehr aus: Feuilleton