1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 11.12.2014, Seite 7 / Ausland

Jemen: Gefechte zwischen Al-Qaida und Huthi

Sanaa.  Anhänger des Islamistennetzwerks Al-Qaida haben nach eigenen Angaben fast 20 schiitische Huthi-Rebellen bei Gefechten in der südjemenitischen Provinz Al-Baida getötet. Ihre Kämpfer hätten am Dienstag abend einen Angriff auf Huthi-Stellungen in der Stadt Radaa begonnen, teilte die Organisation am Mittwoch auf Twitter mit. Augenzeugen bestätigten die bewaffneten Auseinandersetzungen in Radaa. Im Süden des Landes bekämpfen Al-Qaida-Anhänger und Stammesmilizen die vordringenden Huthi-Rebellen. (dpa/jW)