1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 11.12.2014, Seite 7 / Ausland

China: Lebenslange Haft wegen Korruption

Peking. Der frühere chinesische Spitzenbeamte Liu Tienan ist wegen Korruption zu lebenslanger Haft verurteilt worden. es gebe »eindeutige Fakten und konkrete und ausreichende Beweise«, erklärte ein Gericht der Provinzstadt Langfang am Mittwoch. Als früherer Vizedirektor der staatlichen Planungskommission habe Liu sein Amt missbraucht und Bestechungsgeld in Höhe von umgerechnet 4,8 Millionen Euro angenommen. Liu war von einer früheren Geliebten belastet geworden. Demnach überwies er viele Male »riesige Mengen Geld« auf Auslandskonten seines Sohnes. (AFP/jW)