75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.11.2014, Seite 11 / Feuilleton

Kopf der Zeit

Der Karlsruher Komponist und Autor Wolfgang Rihm hat am Donnerstag abend in Mainz den Robert-Schumann-Preis für Dichtung und Musik erhalten. Rihm sei »Schreibmusiker« und »Musikschreiber«, teilte die Jury zu ihrer Wal mit, in der Vereinigung beider Formen sei der 62jährige gar der »charakteristischste Kopf unserer Zeit«. Er überführe den Strom seiner Gedanken zuallererst in Musik, könne aber auch »auf unnachahmliche Weise deren Unaussprechliches« in Worte fassen. Die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 2012 alle zwei Jahre von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz verliehen. Erster Preisträger war der französische Komponist Pierre Boulez. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton