75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.11.2014, Seite 7 / Ausland

Jemen: Proteste gegen US-Einmischung

Sanaa. Hunderte Anhänger des gestürzten Langzeitpräsidenten Ali Abdullah Salih haben in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa gegen die USA demonstriert. Bei Protestkundgebungen am Freitag warfen sie Washington vor, sich in die inneren Angelegenheiten des Landes einzumischen. Jemen ist seit Jahren Ziel von Drohnenangriffen des US-Militärs. Washington beschuldigt jedoch seinerseits Angehörige der 2011 gestürzten Salih-Regierung und schiitische Huthi-Rebellen aus dem Landesnorden, das Land zu destabilisieren. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland