75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.11.2014, Seite 1 / Ausland

Kanada fliegt Luftangriffe im Irak

Ottawa. Kanadische Kampfflugzeuge haben erstmals Luftangriffe auf die islamistische Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS) im Irak geflogen. Zwei »CF-18«-Jets hätten IS-Ziele in der Nähe der Stadt Falludscha rund 70 Kilometer westlich von Bagdad bombardiert, teilte Verteidigungsminister Rob Nicholson am Sonntag (Ortszeit) mit, ohne weitere Details zu nennen. Der Einsatz zeige die Entschlossenheit Kanadas, gemeinsam mit seinen Verbündeten den Terrorismus zu bekämpfen, sagte Nicholson lediglich. Die konservative Regierung in Ottawa hatte Anfang Oktober angekündigt, sich an Luftangriffen gegen die Islamisten zu beteiligen.

Bei einer Serie von Bombenanschlägen in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind derweil erneut 37 Menschen getötet worden. Ziel der Attacken seien schiitische Pilger gewesen, die sich auf das muslimische Aschura-Fest vorbereiteten, teilte die Polizei am Sonntag mit. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland