3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 16.10.2014, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Bankchef plaudert über Gespräch in EZB

Mailand. Der Vorstandschef einer italienischen Bank hat freimütig über seine Eindrücke aus einem vertraulichen Treffen mit den EZB-Bankenaufsehern geplaudert. Giuseppe Castagna von der Banco Popolare di Milano (Pop Milano) sagte am Mittwoch, er habe in der vergangenen Woche beruhigende Antworten zum Ausgang des »Stresstests« von der Europäischen Zentralbank (EZB) bekommen. »Wir haben keine endgültigen Antworten erhalten, nur einige Indikationen, und diese waren offen gesagt beruhigend«, sagte er.

Alle rund 130 am Test der EZB teilnehmenden Banken waren von der Notenbank über vorläufige Ergebnisse informiert worden. Sie haben eine Vertraulichkeitserklärung unterschrieben, die bis zum 26. Oktober gilt. Dann werden die Resultate veröffentlicht, die der Übernahme der Bankenaufsicht durch die EZB vorgeschaltet sind. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!