Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.10.2014, Seite 5 / Inland

Mehr Kinder auf Hartz IV angewiesen

Berlin. In Deutschland wächst die Zahl der Kinder, die auf Hartz IV angewiesen sind, wieder kontinuierlich. Im Mai 2014 lebten gut 1,639 Millionen Kinder unter 15 Jahren in Hartz-IV-Haushalten, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Samstag auf Anfrage mitteilte. 2013 waren es demnach im Jahresdurchschnitt noch 1,627 Millionen Kinder gewesen, 2012 rund 1,620 Millionen. Den BA-Zahlen zufolge waren im Mai dieses Jahres 15,7 Prozent aller Kinder unter 15 Jahren auf die sogenannte Grundsicherung angewiesen. 2012 hatte die Quote im Jahresdurchschnitt demnach 15,0 Prozent betragen, 2013 stieg sie auf 15,4 Prozent. 2007 lebten laut BA rund 1,895 Millionen Kinder in Hartz-IV-Haushalten, das waren 16,8 Prozent aller Kinder unter 15 Jahren. In den folgenden fünf Jahren gingen die Zahlen zurück. (AFP/jW)