1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 08.10.2014, Seite 6 / Ausland

Große Amnestie in Myanmar

Rangun. In Myanmar hat die Regierung mehr als 3.000 Gefangene freigelassen. Darunter sind nach Angaben von Menschenrechtlern auch politische Gefangene. Das Informationsministerium verkündete die Amnestie »aus humanitären Gründen« am Dienstag auf seiner Webseite. Unter den Freigelassenen sollen neben Kleinkriminellen Geheimdienstangehörige sein, die 2004 bei Säuberungen nach der Absetzung eines reformorientierten Regierungschefs verhaftet worden waren. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland