75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.10.2014, Seite 4 / Inland

Snowden-Vertrauter wird ausgezeichnet

München. Der US-amerikanische Journalist Glenn Greenwald wird mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet. Der Vertraute von Ex-NSA-Mitarbeiter Edward Snowden bekommt den Preis für sein Buch »Die globale Überwachung«. Das beschloß der Münchner Stadtrat am Mittwoch, wie das Kulturreferat mitteilte. Der mit 10000 Euro dotierte Preis erinnert an die antifaschistischen Widerstandskämpfer Hans und Sophie Scholl. Greenwald warne als engagierter Jurist »vor einem mächtigen Überwachungsapparat, der unsere Privatsphäre zu zerstören und die Grundlagen der Demokratie zu untergraben droht«, begründete die Jury ihre Wahl.

(dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk