1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 27.09.2014, Seite 7 / Ausland

Kosmonautin erreicht Raumstation

Baikonur. Als erste Russin ist die Kosmonautin Jelena Serowa am Freitag gemeinsam mit zwei weiteren Raumfahrern auf der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Die Raumkapsel »Sojus TMA-14m« machte nach rund sechsstündigem Flug um 4.15 Uhr MESZ am Außenposten der Menschheit in mehr als 400 Kilometern Höhe über der Erde fest. Das teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mit. Die 38jährige Serowa ist seit 17 Jahren die erste Kosmonautin im All. Ihre Mission soll insgesamt 168 Tage dauern. Während dieser Zeit sind mehrere Außeneinsätze sowie zahlreiche Experimente geplant, darunter auch medizinische, wie Serowa sagte.

(dpa/jW)