75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.09.2014, Seite 12 / Feuilleton

Kino stirbt aus

In Leipzig beginnt heute die 14. Filmkunstmesse, ein Branchentreffen der unabhängigen deutschen Programmkinos. Zum Geleit erklärte Christian Bräuer, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater: »Wir haben ein Nachwuchsproblem. Mehr Kinos müssen ausbilden, denn Kino braucht Gespür und Fachwissen. Da muß eine Sensibilisierung nach innen stattfinden. Denn bisher wird die Nachwuchsarbeit oft vernachlässigt.« Gut bewältigt haben die kleinen Filmtheater laut Brauer die Digitalisierung. Gleichwohl gebe es insbesondere in der Provinz ein anhaltendes Kinosterben. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton