Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.09.2014, Seite 2 / Ausland

Syrischer Posten aus ­Israel beschossen

Tel Aviv. Das israelische Militär hat nach dem Einschlag mindestens einer Granate einen Posten der syrischen Armee beschossen. Das Geschoß sei aus Syrien abgefeuert worden und auf den von Israel besetzen Golanhöhen eingeschlagen, teilte das israelische Militär am Donnerstag mit. In mehreren Siedlungen auf dem Golan wurde daraufhin nach Medienberichten Raketenalarm ausgelöst.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland