Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.09.2014, Seite 6 / Ausland

Manila: Anschlag am Flughafen vereitelt

Manila. Die philippinische Polizei hat einen Bombenanschlag am internationalen Flughafen von Manila vereitelt. Beamte hätten vier Verdächtige festgenommen, die in einem Auto auf dem Parkplatz einen Sprengsatz zusammenbauten, teilte die Flughafenpolizei am Montag mit. Die Ermittler stellten in dem Wagen Schießpulver und Benzinkanister sicher. Die Hintergründe des verhinderten Anschlags sind unbekannt. Für den Flughafen sei eine erhöhte Alarmstufe ausgerufen worden. (dpa/jW)