Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Mai 2020, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.08.2014, Seite 2 / Inland

Mehr Wohnungen in BRD gebaut

Wiesbaden. Im ersten Halbjahr 2014 wurde in der Bundesrepublik der Neubau oder Umbau von gut 136 800 Wohnungen genehmigt, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Das waren 9,6 Prozent oder knapp 12000 mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Damit setzte sich die seit 2010 anhaltende Entwicklung bei Genehmigungen im Wohnungsbau in Deutschland fort. Ein Grund dürfte das historisch niedrige Zinsniveau sein. Zudem gelten Immobilien gerade in Innenstadtlagen nach wie vor als attraktives Renditeobjekt. (dpa/jW)

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.