Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Montag, 17. Februar 2020, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Aus: Ausgabe vom 29.07.2014, Seite 5 / Inland

Deutsche Post will bei Gehältern sparen

Bonn. Die Deutsche Post denkt offen über niedrigere Gehälter für künftige Beschäftigte nach. »Wir zahlen heute unseren Mitarbeitern teilweise doppelt soviel wie unsere Wettbewerber«, sagte Vorstandschef Frank Appel der Süddeutschen Zeitung (Montagausgabe). »Deshalb werden wir uns damit beschäftigen müssen, ob neue Mitarbeiter das gleiche Gehaltsniveau haben können wie die, die schon 30 Jahre dabei sind«, sagte Appel. Auch von heutigen Beschäftigten erwartet Appel, daß sie zu Verzicht bereit seien, um zur Kostensenkung beizutragen. »Das wird nicht allen gefallen«, räumte der Manager ein. Im kommenden Jahr stehen bei der Post Tarifverhandlungen an. (dpa/jW)

Endspurt der Aktion »Dein Abo zur rechten Zeit«: jetzt bestellen!