Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.07.2014, Seite 6 / Ausland

Ägypten: Kämpfe auf Sinai-Halbinsel

Kairo. Auf der ägyptischen Si­nai-Halbinsel sind bei einem Militäreinsatz nach Armeeangaben 14 Islamisten getötet worden. Zudem seien in Scheich Suwaid im Norden des Wüstengebiets am Samstag 47 Menschen festgenommen worden, teilte die Armee am Sonntag mit. In der Stadt Al-Dschura wurden derweil vier Kinder durch Mörserbeschuß der Aufständischen getötet. Der Angriff in Al-Dschura im Norden der Halbinsel habe sich offenbar eigentlich gegen Soldaten gerichtet, sagten Vertreter der Sicherheitskräfte. Am Vorabend waren dort zwei ranghohe Offiziere getötet worden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland