1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 25.07.2014, Seite 6 / Ausland

Wien: Antifaschist geht in Berufung

Wien. Der nach Protesten gegen den »Akademikerball« der rechten FPÖ in Wien verurteilte Student Josef S. aus Jena will in Berufung gehen. Das bestätigte der Anwalt des 23jährigen Antifaschisten am Donnerstag der Nachrichtenagentur APA. Das Landesgericht Wien hatte den Studenten am Dienstag aufgrund der widersprüchlichen Aussage eines Zivilpolizisten zu einem Jahr Haft verurteilt. Acht Monate davon wurden zur Bewährung ausgesetzt. Da er sechs Monate in Untersuchungshaft war, kam S. frei.

(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland